Institut für Buchwissenschaft Erlangen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg
Navigation ein- und ausschalten

Inhalt

Publishing 4.0 – Chancen, Anforderungen, Konzepte.
Studie 2016: Cross-, Hybrid-Media und Digital Content-Services.

Publishing 4.0 – Chancen, Anforderungen, Konzepte. Studie 2016: Cross-, Hybrid-Media und Digital Content-Services.

Leitung institutsintern : Dipl.-Kfm. Jörn Fahsel
Projektstatus : laufend
Projektdauer : 2014–2016
Arbeitsgruppe : Dipl.-Kfm. Jörn Fahsel ; Ehrhardt Heinold
Drittmittelgeber : Heinold, Spiller & Partner Unternehmensberatung GmbH; Xpublisher GmbH
Projektpartner : Heinold, Spiller & Partner Unternehmensberatung GmbH; Xpublisher GmbH; Anygraaf Deutschland GmbH; Adesso GmbH; Scheer GmbH; pagina GmbH; Picture GmbH; Signavio GmbH; Forschungswerkstatt Publishing 4.0

Abstract

Self Publishing Plattformen, die ausgerufene Bildungscloud auf dem IT-Gipfel 2016 oder neue Medienformen über Augmented Reality Workflows zeigen: Die vierte industrielle Revolution ist in der Verlagsbranche angekommen. Basierend auf einer Befragung 14 ausgewählter Verlags- und Medienunternehmen haben wir die aktuelle Entwicklung von Prozess-, Produkt und Geschäftsmodellinnovationen untersucht. Basis hierfür bildeten Trendanalysen, Diskussionen in interdisziplinären Teams aus Fach- und Technologieexperten zu identifizierten Chancen und Anforderungen in Workshops und Tagungen. Im Ergebnis zeigt die Studie, das und wie sich die Entwicklungen aus der Industrie 4.0 auf die Verlags- und Medienbranche übertragen lassen. Mit unserer Studie möchten wir den erfolgreichen digitalen Wandel von Verlags- und Medienunternehmen unterstützen: Indem unsere Ergebnisse einerseits helfen, zentrale Chancen und Anforderungen zu erkennen, und andererseits das ganzheitliche ›Publishing 4.0‹ Konzept über 10 Thesen eine Orientierung bietet, auf deren Basis Verlage und alle publizierenden Unternehmen eine nachhaltige und zukunftssichere Content- und IT-Infrastruktur für ihr Geschäftsmodell entwickeln können.

Projektbeschreibung

PUBLISHING 4.0-KOMPASS

Der Publishing 4.0 folgt dem Industrie 4.0 Kompass.

Orientierung in der Publishing 4.0-Welt durch den Publishing 4.0 Kompass

Dafür liefert dieses Instrumentarium einen schnellen Überblick.
(*Studie, **Externer Wissensfundus)

Workshops, Tagungen, Publikationen oder weitere Materialien als Wissensfundus (›Knowledge Base‹)**: Durch den Kompass erhalten Sie ein gutes Orientierungswissen** zur Stufe 4.0 und Lösungskonzepte für Verlage und publizierende Unternehmen.

Ob Management, Fach-, Technologie-Experte mit 4.0 Erfahrung oder neu auf diesem Gebiet, der Kompass holt dort ab, wo Sie stehen und führt Sie in folgenden drei Phasen durch die Publishing 4.0-Welt:

Phase »Chancen identifizieren«:
Chancen durch Publishing 4.0 identifizieren.
(*Studie, **Externer Wissensfundus)

0. Methode:
Hevner 2007 (Aufsatz)**; Sein 2011 et al. (Aufsatz)**; Fahsel/Hagenhoff/Schorr 2017 (Präsentation)*
1. Industrie und Publishing 4.0:
PWC 2014 (Studie)**; Fahsel 2014 (Aufsatz)*; Scheer 2016 (Video)**; IHK 2016 (Studie); Heinold 2016 (Artikel)*;  Hiller/Fröhlich 2017 (Artikel)*; Cubido 2017 (Artikel)*
2. Produktinnovation: 
Fahsel/Hagenhoff 2015 (Tagung)*; Philipzen/Heinold 2017 (Artikel)*
3. Prozessinnovation:
vom Brocke/Schmiedel/Reuter, van der Aalst, Fahsel 2014 (Tagung)**; Gölzer 2017 (Promotion)**

Phase »Anforderungen definieren«: 
Anforderungen definieren aus Publishing 4.0 Chancen.
(*Studie, **Externer Wissensfundus)

4. Geschäftsmodelle:
Wieselhuber 2015 (Studie)**; Fahsel 2016 (Präsentation)*
5. Standardisierung und Automatisierung:
Fahsel 2014 et al. (Präsentation)*; DIN 2016 (Artikel)**
6. Technologien:
Fahsel 2015 (Aufsatz)*; Fowler 2016 (Artikel und Video)**; Ott 2016 (Kompendium)**; Heinold 2015, 2016, 2017 (Forum)**

Phase »Konzepte realisieren«: 
Die digitale Transformation »as a Service« mit Konzepten realisieren.
(*Studie, **Externer Wissensfundus)

7. Orientierungsmuster:
Fahsel/Heinold 2016 (Workshop)*
8. Content (Business) Engineering:
Hagenhoff/Fahsel 2015 (Aufsatz)*; Fahsel 2016 (Präsentation)*; Hagenhoff/Fahsel (Projekt)*
9. »Business (Process) as a Service«:
Berliner Werkstatt 2012 (Präsentation)**; Becker 2014 (Video)**; Fahsel 2015 (Präsentation)*; Adesso GmbH/in|FLUX 2015 (Artikel)**; Picture GmbH 2015 (Präsentation)**; Scheer GmbH 2014, 2016 (Video)**; Xpublisher GmbH 2016 (Artikel)*; Salesforce 2017 (Artikel)**; Fahsel 2017 (Aufsatz)*
10. Publishing Business Transformation – »von Agiler Bildung bis Digital Leadership«:
Arendt 1957 (Video)**; Heisenberg 1968 (Video)**; Fahsel 2015 (Präsentation)*; Grün 2015 (Video)**; Fahsel/Weißbach/Herrmann 2016 (Aufsatz)*; Scheer 2016 (Artikel)**; Fahsel/Rahmann/BöhmeFahsel et al., Fahsel, Loviscach 2016 (Workshop)*; Groß 2016 (Studie)**; Work&Study 2017 (Aufsatz)**; Heinold 2017 (Artikel)*;   Kurzweil 2017 (Video)**; PWC 2016, 2017 (Artikel) **  Contiago 2017 (Artikel)*

Weitere Informationen
(*Studie, **Externer Wissensfundus)

Presse:
FAU, JVM, pubiz, buchreport, elearningworld Oktober/November 2016 (Artikel)*

PUBLISHING 4.0 TRIFFT INDUSTRIE 4.0
(*Studie, **Externer Wissensfundus)

Mit dem Treffen des Wissenschaftlers, erfolgreichen Unternehmers, Visionärs und Industrie 4.0 Protagonisten Prof. Scheer endet eine abenteuerliche und erlebnisreiche dreijährige Reise.
Bei der Übergabe des Publishing 4.0 Konzepts im Y-Rahmen* an Prof. Scheer folgt im Gespräch sowie aus Präsentationen und Live-Demonstrationen der Praxis-Nachweis** auf dem Scheer Digital World Congress 2016**: Publishing 4.0 folgt dem Industry 4.0 Konzept*

(Foto: Scheer GmbH)**

Projektbezogene Publikationen und Vorträge

Fahsel, Jörn: Nachhaltige IT-Strukturen. Lokale Zeitungen als digitale und vernetzte Plattformen. In: Trends rund um Lokalzeitungen. (2017) H. 1, S. 26–27. www.lokalpresse.de.

Fahsel, Jörn/Heinold, Ehrhardt: Publishing 4.0 – Chancen, Anforderungen, Konzepte. Studie 2016: Cross-, Hybrid-Media und Digital Content Services. Management Summary. Erlangen 2016. Download der Datei (PDF) .

Fahsel, Jörn: Publishing 4.0 – Chancen, Anforderungen, Konzepte. Studie 2016: Cross-, Hybrid-Media und Digital Content Services. Auf der Frankfurter Buchmesse, Frankfurt, 19.10.2016. Download der Datei (PDF)

Fahsel, Jörn: Geschäftsmodelle, Geschäftsprozesse, Technologiemuster: Ergebnisse einer Studie zum Konzept von Publishing 4.0. Auf dem 18. CrossmediaForum zum Thema »Mehr Produktivität, mehr Produkte«, München, 30. Juni 2016. Download der Datei (PDF)

Heinold, Ehrhardt/Fahsel, Jörn: Publishing 4.0: Vom Geschäftsmodell zu Content- und Technologie-Strategie (Ergebnisse einer Studie). Auf dem Publishers Forum 2016 zum Thema »from editorial to market«, Berlin, 28.04.2016. Download der Datei (PDF)

Fahsel, Jörn: »Eine runde Sache für beide Seiten« (Neue Serie über Kooperationen der FAU mit Firmen). In: Alexander: aktuelles aus der Friedrich-Alexander-Universität. 22 (2016) H. 101, S. 10–11. https://www.fau.de/files/2016/02/alexander101_FAU-Magazin.pdf.

Fahsel, Jörn: Interessante Workflows, innovative Produkte. In: buchreport.spezial 2016: Management & Produktion. (2016), S. 36–38. http://www.onleihe.de/static/content/harenberg/20160503/br_spezial_ManagementProduktion_2016/vbr_spezial_ManagementProduktion_2016.pdf.

Fahsel, Jörn: Publishing Industry 4.0. – Chancen, Anforderungen, Umsetzungskonzepte für Crossmedia. Theorie, Praxis-Zwischenbericht und Podiumsdiskussion. Auf der Frankfurter Buchmesse, Frankfurt, 15.10.2015.

Fahsel, Jörn: Von der Industrie lernen: Effizientes Crossmedia-Publishing durch Prozessoptimierung und Standardisierung. Auf dem 17. CrossMediaForum zum Thema Mehrfachverwertung, München, 23. Juni 2015. Download der Datei (PDF)